Kindergarten in Ranchi – Abschluss Phase 1

Die erste Phase unseres Anfang des Jahres 2021 gestarteten Projekts zur Errichtung eines reformpädagogischen Kindergartens in Ranchi konnte mit einigen Corona-bedingten Monaten Verspätung erfolgeich abgeschlossen werden. Der Abschlussbericht wurde im November an Die Kappe e.V., Bildungsträger des Kreativitätsschulzentrums Berlin überreicht, ohne deren großzügigen Spenden das Projekt so nicht hätte gestartet und umgesetzt werden können.

Das Haupaugenmerk in Projektphase 1 lag auf der Sanierung und Renovierung eines leer stehenden Gebäudes auf dem Gelände des Hauptsitzes des YMCA im Zentrum der Stadt Ranchi. Dabei konnten eine ganze Reihe von Arbeiten abgeschlossen werden oder sind bereits weit fortgeschritten. So wurden z.B. die Böden, das Mauerwerk und das Dach des Gebäudes grundlegend instand gesetzt. Es wurden Anbauten und neue Wände hinzugefügt sowie Zu- und Abwasserleitungen verlegt. Im Außenbereich wurde das teils sumpfige Gelände entwässert und mit baulichen Maßnahmen besser gegen die Monsunregenfälle geschützt.

Auch unser Antrag für Projektphase 2 wurde bereits eingereicht und bewilligt und wir hoffen, schnell mit den Arbeiten beginnen und die noch ausstehenden Bauarbeiten rasch abschließen zu können. Zudem werden auch Auswahl und Training des neuen Kindergarten-Teams, die Möblierung sowie die Anschaffung allen nötigen Equipments im Mittelpunkt stehen. Damit sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, pünktlich zum neuen Schuljahr die Türen unseres neuen reformpädagogischen Kindergartens für die Kinder aus der Umgebung öffnen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.