2011 Berlin

Im September 2011 war eine Schuldelegation aus Shantiniketan, West-Bengal, Indien zu Gast an der Tagore-Schule in Berlin Marzahn. Neben der Begleitung dieser Partnerschaftsreise hatte das Indische Forum zeitgleich die indische Grundschullehrerin Gargi Ghosh eingeladen.

Gargi Ghosh beim großen Abschluss-Schulfest.

Während die offiziellen Besucher der von Tagore persönlich gegründeten Schule aus Shantiniketan ihr eigenes Programm an der Tagore-Schule in Marzahn absolvierten, verbrachte Frau Ghosh ihre Zeit vorrangig in Grundschulen im selben Stadtbezirk.

Während jeweils einer Woche brachte sie Grundschülern in der Peter-Pan-Grundschule und in der Grundschule unterm Regenbogen indische Tänze, Lieder und Gedichte von Tagore bei. Sebastian Keller begleitete und betreute Frau Ghosh während ihres gesamten Aufenthalts.

Höhepunkt des Besuchs war ein Abschlussfest in der Tagore-Schule am 23. September 2011, bei welchem unter anderem eine Baumpflanzaktion stattfand und die Grundschüler ihre erlernten Tänze und Gesänge aufführten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.