Spenden

Ihre Spende kommt 100% an

Im Gegensatz zu anderen Organisationen können Sie sich sicher sein, dass Ihre Spenden an das Indisches Forum zu 100% ankommen!

 

Alle Beteiligten engagieren sich ehrenamtlich – jeder Cent der Spenden kommt direkt bei den Kindern und den Projekten an: Wir zahlen unsere Flüge, Unterkünfte, Lebenshaltungskosten usw. komplett selbst.

Wenn Sie unsere Projekte unterstützen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten:

 
 
  • Mitglied werden
    Möchten Sie sich aktiv in die Arbeit des Indischen Forums einbringen? Dann laden wir Sie herzlich ein, Mitglied unseres Vereins zu werden. Unser Vorstand trifft sich monatlich, um die Arbeit des Vereins zu koordinieren und sich über Neuigkeiten auszutauschen. Bei unseren Treffen sind alle Mitglieder des Vereins herzlich willkommen.
     

    Wir würden uns sehr freuen, Sie als Mitglied zu gewinnen und sind gespannt auf Ihre frischen Ideen für unsere Arbeit in Indien und Deutschland.

    Sie haben sich entschieden Mitglied zu werden? Dann laden Sie sich einfach den Antrag auf Mitgliedschaft herunter und senden Sie ihn ausgefüllt an uns zurück. Der Mitgliedsbeitrag beträgt lediglich 12 Euro im Jahr.

  • Spenden
    Für die Projektarbeit des Indischen Forums sind wir auf Spenden angewiesen. Wir halten unsere Verwaltungskosten so niedrig wie möglich und finanzieren diese nicht aus Spenden, sondern aus Mitgliedsbeiträgen. So kommt jeder gespendete Euro auch wirklich dort an, wo er gebraucht wird.

    Ihre Spende nehmen wir gern per Banküberweisung auf folgendes Konto entgegen:

    Empfänger:Indisches Forum M.G. e.V.
    IBAN:DE67 1203 0000 1001 1783 16
    BIC:BYLADEM 1001
    Bank:Deutsche Kreditbank
    Verwendungszweck:Spende, Name des Spenders

    Natürlich können alle Spender auf Wunsch eine rechtskräftige Spendenbescheinigung zur steuerlichen Absetzbarkeit erhalten. Für Spenden bis 200 Euro genügt jedoch ein Vereinfachter Zuwendungsnachweis.

  • Stipendiengeber werden
    Für nur 8 Euro im Monat können Sie einem Kind in Chaibasa den Schulbesuch ermöglichen. In unserer Rubrik Projekte finden Sie eine kurze Vorstellung des Stipendienprogramms. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir lassen Ihnen gern weitere Informationen und die entsprechenden Unterlagen zukommen.